Allgemeine Geschäftbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen von “wilderLuxus” gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend “Kunde”) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

2. Vertragsschluss

Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

Der Kunde kann das Angebot über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

– indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder

– indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder

– indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

3. Versandkosten

Sendungen innerhalb der BRD als kleines Paket: Versandkostenpauschale 5,99 Euro. Wir sind bemüht die Versandkosten niedrig zu halten: Sollte es möglich sein, die bestellte Ware billiger zu verschicken (oft bei leichten oder einzelnen Produkten möglich), beträgt die Versandkostenpauschale 2,50 Euro.
Die tatsächlichen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.
Die Versendungen frischer Wildkräuter kann nur innerhalb Deutschlands stattfinden. Haltbare Waren können innerhalb des europäischen Auslandes und der Schweiz verschickt werden, wobei die
Versandkosten hier gemäß den Tarifen der Frachtfirma berechnet werden und gesondert anfragt werden müssen.

4. Lieferung

Die frischen Wildkräuter müssen vom Kunde angenommen werden und können nicht zurückgesendet werden, da es sich um verderbliche Waren handelt. Um die Zustellung innerhalb 1-2 Werktagen sicher zu stellen ist die Angabe einer alternativen Lieferanschrift notwendig. So werden zweite Zustellversuche bzw. Benachrichtigungen durch das Transportunternehmen vermieden. Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand und die verdorbene Ware.

Wird die Annahme von haltbaren Waren verweigert trägt der Verkäufer die Kosten der Lieferung nur in dem Fall, wenn der Kunde durch die Annahmeverweigerung von seinem Widerrufsrecht gebraucht macht.

Die gelieferte Ware bleibt bis zu vollständigen Zahlung Eigentum von wilderLuxus.

5. Gewährleistung, Haftung

Alle angebotenen Waren und Dienstleistungen entsprechen den beschriebenen
Eigenschaften.
Unvermeidliche, produktspezifische oder handelsübliche Abweichungen jeglicher Art gelten nicht als Mangel. Da unsere Waren aus Naturprodukten und in Kleinstmengen hergestellt werden, können Abweichungen innerhalb der einzelnen Chargen entstehen und gelten nicht als Mängel.

Da es sich bei Wildkräutern um ein Naturprodukt handelt, dass stark von klimatischen Faktoren abhängig ist, können wir nicht garantieren dass die bestellten Mengen lieferbar sind. Viele Wildkräuter sind gleichzeitig auch Heilpflanzen, die nicht in kurzer Zeit in größeren Mengen verzehrt werden sollten. Für gesundheitliche Beeinträchtigungen übernehmen wir keine Haftung. Wir kennzeichnen Waren mit Wildkräuter die dafür bekannt sind allergische Reaktionen hervorzurufen, sollten individuelle allergische Reaktionen auf Produkte ohne diese Kennzeichnung auftreten übernehmen wir auch dafür keinerlei Haftung.

Information auf unserer Webseite oder sonstigen Medien von wilderLuxus dienen nur dem Zweck der Information. Falls Leser dieser Informationen diese verwenden möchten geschieht dies eigenverantwortlich. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Verwendungen der angebotenen Waren und deren etwaigen Folgen. Die von wilderLuxus veröffentlichten Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Im Zweifels- und/oder Bedarfsfall sollte ein Arzt oder Apotheker aufgesucht werden.

6. Widerrufsbelehrung

Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der neuen, ungebrauchten Ware in Originalverpackung widerrufen.
Für die Rückgabe ist keine Begründung erforderlich.
Es genügt die fristgerechte Rücksendung in ungeöffneter Originalverpackung.
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.
Wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt, trägt der Kunde (Verbraucher) die Kosten der Rücksendung.
Der Widerruf ist zu richten an:

wilderLuxus, Clevischer Ring 78, 51063 Köln, per E-Mail post@wilderluxus.de oder per Fax: 0221. 169 34 560.

Bei verderblicher Ware, wie z.B die Wildkräuterboxen, ist ein Widerrufsrecht durch den Kunden ausgeschlossen.

7. Datensicherung

Ihre Daten unterliegen dem Bundesdatenschutz und werden nur geschäftsintern verwendet und auf Wunsch wieder gelöscht. Die Weitergabe an Dritte liegt wilderLuxus fern.

8. Schlussbestimmungen und Salvatorische Klausel

Anwendbares Recht ist deutsches Recht.
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so bringt dies nicht die Unwirksamkeit der ganzen AGB mit sich. Die unwirksame Klausel wird durch gesetzliche Regelungen ersetzt.

9. Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten mit wilderLuxus gilt Köln in der Bundesrepublik Deutschland als Gerichtsstandort.

10. Anschrift

Ladungsfähige Anschriften der Unternehmer und Erklärenden dieser AGB:
wilderLuxus UG haftungsbeschränkt, Sonja